ME IBIZA

Wie versprochen berichte ich euch heute von unserem Hotel – das ME Ibiza in Santa Eulalia del Río. Ich kannte das Hotel bereits aus früheren Ibiza-Besuchen, da es direkt neben dem Nikki Beach liegt. Dass ich aber dort mal übernachten werde, hätte ich so schnell nicht gedacht. Bereits im Hotel angekommen, wird man von einem unfassbar ‚leckerem‘ Duft empfangen. Man blickt beim Betreten auf den Pool & das Meer. Alles ist clean weiß und dem Ibiza-Stil angepasst. Beim Einchecken wurden wir dann direkt mit einem Glas Champagner überrascht, bis es dann schon in unser Zimmer ging. Wir haben einen sogenannten Aura Room mit Meerblick bezogen und schon beim Eintreten konnten Janine und ich unsere Freude kaum unterdrücken. Das Interior und die Liebe zum Detail haben für sich gesprochen. Man merkt einfach den Unterschied zu anderen Hotels, da es sich beim ME Ibiza um ein Lifestyle-Hotel handelt. Aber sehr zunächst selbst:

Wie ihr sehen könnt, ist das Zimmer sehr stilvoll und luxuriös eingerichtet. Alleine die Bettwäsche hat mich sprachlos gemacht, da man normalerweise aus Hotels nur plan weiße Bezüge kennt. Unsere Chill-Out Area mit Blick auf das Meer war ebenfalls ein absolutes Highlight für uns. Wir konnten jeden Morgen den Sonnenaufgang beobachten, was wirklich magisch war. Unser Blick war auf den ersten der drei Pools der Anlage gerichtet. Was mir aber dann den Atem geraubt hat, war der Rooftop des Hotels!

Der View vom Rooftop-Pool aus ist wirklich unbeschreiblich schön. Jeder Gast kriegt oben vor Ort immer frische Handtücher und die Bereiche sind zwischen Rooftop und Spa Area aufgeteilt. In der Spa Area sind 3 Whirlpools zu finden, sowie in weiße Tücher eingehüllte Bereiche, wo man z.B. eine Massage genießen kann. Der Rooftop bietet übrigens auch Food & Drinks an. Somit kann man Abends einen tollen View über Santa Eulalia bei Wein und gutem Essen erhaschen.

Ein weiterer Pluspunkt des Hotels ist die Lage. Seit ich das erste Mal auf Ibiza war, haben wir immer Urlaub in Santa Eulalia gemacht, weshalb ich den Ort schon kannte. Neben dem Nikki Beach habt ihr direkten Strandzugang und Möglichkeiten, Wassersport auszuüben. In die Stadt sind es nur circa 30 Minuten mit dem Auto und auch viele tolle Buchten wie die Cala Nova und Cala Llonga sind in gerade mal 15 Minuten zu erreichen – besser geht es nicht!

Wir hatten Frühstück übrigens inbegriffen und auch hier hat es sich mehr als gelohnt: Von mega gutem Kaffee, frischgepressten Säften bis hin zu der besten Obstauswahl, die ich je in einem Hotel gesehen habe, gibt es dort wirklich alles! Pancakes, allerlei Brot, Müsli, Nüsse.. sogar Haselnussmilch!

Wie man schon lesen kann, bin ich mehr als begeistert vom ME Ibiza: Vom Service, Interior bis hin zur Stimmung passt in diesem Hotel einfach alles. Ich kann es kaum erwarten, wiederzukommen!
Laura Milena <3

No Comments

Leave a Reply