IBIZA 2016 // day VI

Guten Abend. Ich hoffe, dass ihr bis jetzt eine gute Woche hattet. Meine ist wie immer vollgepackt und ich bin froh, jetzt mal eine halbe Stunde zum bloggen gefunden zu haben. Ich habe seit ca. eine Stunde Feierabend und nachdem ich mir was leckeres gekocht habe, habe ich endlich die Bilder von meinem Formentera Trip bearbeitet.

Aber bevor es losgeht, habe ich ein kleines Life-Update für euch. Nämlich zwischen Uni, Arbeiten, Bewerbungen für’s Praktikum schreiben und dem alltäglichen Kram wie Putzen und Wäsche machen habe ich meine zwei nächsten Reisen gebucht: auf Instagram habe ich bereits ein Geheimnis gelüftet und es geht Ende September das erste Mal für mich nach Griechenland. Um es genauer zu sagen: nach Mykonos. Wer mich schon länger verfolgt, weiß, dass eines meiner größten Reisewunschziele Santorini ist. Da ich dort aber den perfekten Urlaub verbringen möchte und nicht am Hotel sparen will, musste vorübergehend etwas preiswerteres her. Und daher ist die Wahl auf Mykonos gefallen. Ich habe so viel Gutes von der Insel gehört und ich freue mich schon unfassbar. Denn unser Hotel ist auch nicht ohne: 5 Sterne am bekannten Elia Beach mit einem wunderschönen Pool mit Blick auf die bergige Landschaft und aufs Meer – geht schlimmer! Gestern habe ich dann einen weiteren Trip mit meinen Eltern gebucht, so gesehen als kleiner Abschieds-Urlaub, da ich ja ab Oktober für ein halbes Jahr aus Münster wegziehen werde. Dazu aber mehr, wenn alles in trockenen Tüchern ist. Wohin es auf jeden Fall mit meinen Eltern geht, wissen die, die mir auf Snapchat (@laura_milenaaa) folgen. Falls ihr es verpasst habt, werdet ihr es spätestens im nächsten Post oder auf Instagram erfahren!

Kommen wir aber zum Wesentlichen zurück. An unserem letzten ganzen Tag ging es mit einem Katamaran auf die Insel Formentera. Genauer gesagt nach Espalmador. Auch das gehört zu den Must See Aktivitäten und ich kann wirklich nicht in Worte fassen, wie wunderschön diese Insel ist. Da ich letztes Jahr schon auf Espalmador war und ca. drei Monate später auf die Bahamas geflogen bin, konnte ich einen guten Vergleich ziehen und kann sagen: Das Mittelmeer kann eine starke Konkurrenz sein!

IMG_1421

IMG_1424

IMG_1426

IMG_1427

IMG_0103

Falls ihr auf Ibiza seid, erkundigt euch mal nach diesem Katamaran Trip. Er wird unter „Formentera Star“ geführt und dauert knapp 5-6 Stunden. Man fährt von Ibiza Stadt los und legt knapp 1 1/2 Stunden später auf Espalmador an. Es gibt Getränke an Bord und ein Barbecue mit frischem Fisch & Fleisch (was für mich leider uninteressant war), aber auch super leckere Salate und frische Melone und Ananas. Preislich liegt der Ausflug bei etwas über 60€ und ist jeden Cent wert!

IMG_1446

IMG_0021

Ich denke, dass die Bilder für sich sprechen. Ich werde mich jetzt direkt an den Abschluss-Post setzen und gekoppelt alle Ibiza Tipps und Infos zusammenschreiben.
Ich wünsche euch einen schönen Abend!
Laura Milena

No Comments

Leave a Reply