PLAYA DE MURO, SPAIN // DAY V

Guten Morgen. Heute gibt es den letzten Post zu meinem Urlaub am Playa de Muro in Spanien.
An unserem letzen Tag sind wir mit dem Bus nach Alcúdia gefahren, da dies eine Empfehlung meiner Eltern war. Der Hafen, sowie der Strand dort sollten sehr vielversprechend sein und da ich kein Fan davon bin, im Urlaub nur an einem Ort zu sein, ging es auch schon los. Von Ses Fotges aus fährt man circa 15 Minuten mit dem Bus, was wirklich kein Akt ist. Angekommen wurden wir auch direkt von dem wunderschönen Hafen begrüßt.

IMG_0175

IMG_0170

Ich kann mir vorstellen, dass ein Besuch abends glatt noch schöner ist, denn die zig Möglichkeiten zum sitzen, essen und Wein trinken sind sehr sehr verlockend und mit dem richtigen Sunset-Charme bestimmt noch schöner. Wenn man den Hafen komplett runter läuft, gibt es auch wunderschöne Bars, die direkt ans Meer angrenzen. Gute Musik, Meeresrauschen und der wohl beste Milchshake ever haben uns wirklich einen tollen Nachmittag dort beschert.

IMG_0179

IMG_0177

Spätnachmittags ging es dann wieder zurück an unseren Strand vom Hotel. Dort haben wir uns es auf unserem liebsten Steg gemütlich gemacht und bei einem kühlen Sekt die Aussicht genossen. Der letzte Tag an einem Ort fühlt sich meiner Meinung nach immer so nostalgisch an, weshalb wir wirklich eher so den „Omi“ Tag hatten. Viel gesessen, gequatscht und die letzten Sonnenstrahlen aufgesaugt.

IMG_0174

IMG_0173

View though..

Der Abschied von diesem schönen Fleck Erde tat dieses mal besonders weh, denn wir hätten mindestens noch 3 Tage bleiben können. Und wenn man weiß, dass am nächsten Tag wieder die Uni ruft, ist die Motivation doppelt so niedrig. Mein größter Lichtblick ist, dass ich mein wunderschönes Ibiza nächsten Monat wieder sehe. Und wer weiß, was dieses Jahr noch so passieren wird. Denn es ist wirklich EINIGES in Planung. Sobald da mehr steht, lasse ich es auch hier wissen.

Habt eine gute Woche und sonnige Tage!
Laura Milena

No Comments

Leave a Reply