OVERKNEES & FLUFFY VEST

Es gibt ein Lebenszeichen von mir! In letzter Zeit gibt es weniger von mir hier zu hören, da 1. das Wetter nicht mitspielt, um neue Outfits zu shooten und 2. mir schlicht und einfach die Zeit fehlt. Mitte dieser Woche habe ich es aber endlich geschafft, zwischen Uni und Arbeit ein neues Outfit mit meinen geliebten Overknees zu shooten. Und es gibt keinen besseren Zeitpunkt, als diese an einem verregneten, stürmischen und kalten Sonntag im Bett zu bearbeiten.

An sich ist mein Leben momentan nicht sonderlich spannend. Wie schon oben erwähnt, sitze ich entweder in der Uni oder auf der Arbeit fest und habe zur Zeit nur den Sonntag für mich. Dieser ist dann vollgepackt mit Familientreffen, meinem Blog und aufräumen. Also alle Dinge, die in der Woche leider auf der Strecke bleiben. Ab der nächsten Woche habe ich aber endlich wieder etwas mehr Zeit, denn ein neuer Abschnitt beginnt: Mein Umzug. Morgen kriege ich die Schlüssel für meine neue Wohnung und nächsten Montag, also am 07.12., ist dann hoffentlich soweit alles fertig, sodass ich mir am Tag 3! Stunden Pendlerei (wenn es gut lief), erspare. Nun ja, zudem verbringe ich wirklich jede freie Minute auf der Arbeit, im Zug oder zu Hause damit, mir Deko online anzuschauen und ich habe sogar fast alles zusammen. Ich bin völlig ausgerastet bei Zara Home und kann es kaum erwarten, euch das Endergebnis zu zeigen. Was Dekoration angeht bin ich einfach ein Freak! Außerdem habe ich es heute ENDLICH geschafft, meine Haare zu färben. Sie sind genau so geworden, wie ich es mir gewünscht habe: ein sattes, leicht rotstichiges Schokobraun. Im Laufe der Woche werdet ihr es bestimmt mal auf Instagram zu Gesicht bekommen. Weil mich übrigens so viele immer fragen: Ich benutze Friseurfarbe und lasse mir diese dort immer zusammen mischen. Meine zwei Töne sind „sattes Dunkelblond“ und „Mahagoni Braun“, daraus entsteht die für mich perfekte Farbe.

Kommen wir aber mal zu dem Outfit. Ich habe, wie so oft momentan, meine neuen Overknees getragen. Da es an dem Tag super sonnig in Münster war, durfte mein weißes Blusenkleid mit Armschlitzen mal wieder dran glauben. PS: An alle, die sich auf Instagram gewundert haben: Ich hatte natürlich später noch einen Mantel darüber! Und auch meine Stella McCartney hat es endlich auf ein Foto geschafft. Ich liebe diese Outfit Kombination und freue mich jetzt schon auf den Frühling, wenn man die dicken Jacken wieder im Schrank verstecken kann!

b4

b3

b2

b1

Wie gefällt euch meine neue Daniel Wellington Uhr? Falls ihr schon immer eine wolltet oder noch ein tolles Weihnachtsgeschenk sucht: Mit dem Code ‘lauramilenas_wichtel’ bekommt ihr bis zum 31.12. 15% auf das gesamte Sortiment! Und noch so am Rande – wie perfekt ist diese Location? Wir habend die Fotos vorm LWL Museum in der Innenstadt gemacht und das Licht fiel einfach so wunderschön. Zudem ist es einfach ein edles, schlichtes Gebäude – genau richtig, damit das Outfit gut zur Geltung kommt.
Für mich heißt es jetzt aber auch wieder Laptop aus und ran an die Arbeit, denn die ganzen Umzugskartons packen sich nicht von alleine.

Habt einen schönen Sonntag und bis bald, Laura

4 Comments

  • Reply Caterina 29. November 2015 at 18:50

    Tolles Outfit und definitiv eine coole Location.

    LG Caterina

    http://caterinasblog.com

    • Reply laura milena 8. Dezember 2015 at 19:13

      Danke dir <3
      Lg, Laura Milena <3

  • Reply Sofie 2. Dezember 2015 at 16:10

    Wunderschönes Outfit, besonders das Kleid! Und deine Haare würde ich am liebsten klauen haha!
    xx, Sofie
    http://sofiecharlotte.com

    • Reply laura milena 8. Dezember 2015 at 19:14

      Oh, danke dir! Wie lieb :)
      Lg, Laura Milena <3

    Leave a Reply